News-Archive

26229333 1636238159786913 5923338071812601107 nLAV – Athleten starten erfolgreich in das Wettkampfjahr
Neubrandenburg:

Den Auftakt einer Serie von Landeshallenmeisterschaften in der Leichtathletik 2018 bildeten die Wettkämpfe der U20 und U16. Der 1.LAV Rostock war mit 27 Athleten am Start und diese erkämpften 27 Medaillen! Es ging um Landesmeistertitel und Medaillen, aber auch sofort war die Jagd nach Normen für die deutschen Hallenmeisterschaften der U20, eröffnet. Diese werden am 24./25. Februar in Halle an der Saale ausgetragen.

28Heute hat uns Matthias Grenzer, Inhaber der Konditorei und Cafe Wegner, in seine Weihnachtsbäckerei zum Plätzchenbacken eingeladen.

Unser Mehrkampfteam um Trainer Birger Voigt und unser Speerwurfteam um Trainer Mark Frank nahmen diese Einladung gern an und auch unsere Geschäftsführerin Mandy Frank ließ es sich nicht nehmen beim Backen fleißig mit zu machen.

Alle hatten unglaublich viel Spaß!

Wir danken Frau und Herrn Grenzer für die großartige Unterstützung unseres Vereins.

StartblockBeim kleinen aber feinen Sportfest des 1.LAV Rostock – das ebenfalls der Vorbereitung auf die Landesmeisterschaften in der Halle zu Beginn des neuen Jahres dient - gab es eine ganze Reihe von guten Resultaten.

In erster Linie wurden die neuen Hürdenabstände und der Hochsprung geprobt. Diese Disziplinen kommen für die dann 12jährigen bzw. die dann 10jährigen neu hinzu. Aber es waren auch hier die Namen der Mädchen und Jungen vorn dabei, die im Land bereits einen guten Klang haben.

Lia flotowMit Vorfreude und guten Leistungen starteten am 2.Adventswochenende nun auch die älteren Leichtathleten des Landes in die Hallensaison 2017//18. Gut besuchte Teilnehmerfelder im Nachwuchsbereich konnten nicht über nur wenige Starter bei den Erwachsenen hinwegtäuschen.

Wir sind ab sofort auch auf YouTube zu sehen. Schaut gern vorbei.
Das erste Video von unseren Mannschaftsmeisterschaften in Sanitz ist bereits online.

Vielen Dank an Espen Göcke!

1.LAV ROSTOCK -YOU TUBE CHANNEL

 

5J5A3414Liebe Lauffreunde,

Wir starten mit dem 2. Rostocker Neujahrslauf auch 2018 mit Euch sportlich ins neue Jahr und freuen uns auf eine rege Teilnahme.Wie auch im letzten Jahr wird es Heißgetränke und etwas zu Essen für Euch geben. Ab 11 Uhr heißen wir Euch herzlich willkommen. Um 12 Uhr wird dann der Startschuß für alle Laufstrecken vor der Laufhalle am Leichtathletikstadion erfolgen. Kurzentschlossene haben auch an diesem Tag noch die Möglichkeit sich vor Ort anzumelden. Auf dem 2,5 km langen Rundkurs können Strecken von 2,5 km, 5km oder 10km gelaufen werden. Im Ziel gibt es eine Urkunde und eine "kleiner Fitmacher" für den Jahresbeginn.Also, wer Lust hat sportlich fit ins neue Jahr zu starten, meldet sich jetzt schon mal bei uns an.

Hier geht es zur Anmeldung

Foto: Sebastian Heger, PRO EVENT

20170930 174326Bitte unterstützt uns tatkräftig bei dem Gewinnspiel der INGDIBA, wo wir 1000 Euro gewinnen können, wenn wir in unserer Kategorie "Kinder und Jugendliche" unter den besten 200 Vereinen sind. Dazu werden die Stimmen gezählt, die jeder Verein durch Abstimmung erhält.
Wir liegen momentan auf einen tollen 13. Platz mit 286 Stimmen.
Bitte stimmt weiter fleißig für uns ab und teilt den Link.
Abstimmungsschluß ist der 07.11.2017 um 12 Uhr.
Vielen Dank an alle, die bereits für uns gevotet haben!

Hier geht zur Abstimmung

1Es ist und bleibt ein perfekter Saisonabschluss für die Leichtathleten unseres Bundeslandes. Zum Ende einer langen und erfolgreichen Saison, setzt ein für die Individualsportart Leichtathletik untypisch, ein Teamwettbewerb ungeahnte Kräfte frei.
Der 1.LAV Rostock war in jeder der acht Wettkampfklassen mit einer Mannschaft vertreten und gewann von acht möglichen Mannschaftstiteln fünf. Hinzu kommen einmal Silber und eine bronzene Medaille.
Ganz und gar ungefährdet siegten die ältesten Teilnehmer dieser Mannschaftsmeisterschaften, die Mädchen und Jungen der U16. Die Mädchen, gerade erst vom Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ mit einem starken fünften Platz aus Berlin zurückgekehrt, merkte man ihre Müdigkeit an. Aber für die Mannschaft gaben sie noch einmal alles.

5J5A2593Laufstrecke wird durch den Verband exakt vermessen

Mit der 2. Auflage der Laufveranstaltung ROSTOCK 10 am 3.10. laden die Organisatoren vom Rostocker Citylauf e.V. und dem 1. LAV Rostock erneut in das Leichtathletikstadion von Rostock ein. Um 10.00 Uhr ist hier auf der Laufbahn unterm Tribünendach Start für den 10km Straßenlauf. Der Rundkurs führt über den Barnstorfer Wald, durch die Gartenstadt vorbei am CJD, Westfriedhof, Richtfunkturm bis zum Ortseingang von Biestow. Von hier aus geht durch den Dammerower Weg, vorbei am Zoo und durch den Barnstorfer Wald zurück in das Stadion. "Eine schnelle 10km Strecke" verspricht Organisationschef Roman Klawun. Zur Premiere im Vorjahr kamen immerhin über 300 Läuferinnen und Läufer. Vorjahressieger Erik Schoob (35:00) vom 1.LAV Rostock e.V. kann in diesem Jahr leider nicht starten.

Seite 4 von 17