News

37007489 1837030536374340 7697202171825094656 n

Mara Häusler, Anna Neubert, Alexander Schwadtke und U16 Staffelquartett des 1.LAV Rostock werden Norddeutsche Meister in Berlin

Nach Göteborg, Helsingborg bzw. Hamburg nun norddeutsche Meisterschaften in Berlin Lichterfelde auf neuer blauer Tartanbahn. Gefordert waren die U20-, die U16 Athleten – die U18 waren bei den älteren startberechtigt. Für viele ging es um viel – letzter Termin zur Normerfüllung für die nationalen Titelkämpfe vom 27. bis 29. Juli im heimischen Rostocker Leichtathletikstadion. Andere überprüften bei 624 Startern aus allen neun startberechtigten Bundesländern einfach nur ihre Form. Und die stimmte bei nahezu allen!

IMG 9747

Das Trainingslager und die Deutschen Meisterschaften der Para-Leichtathletik hat unser Para-Athlet Raimund erfolgreich beendet. Nach einer langen Pause durch Verletzung und Krankheit, belegte er Platz drei im Diskuswerfen.

Wir gratulieren herzlich!

CB GruenesBand Logo

Das Grüne Band-WIR HABEN GEWONNEN!!!

Der 1.LAV Rostock hat sich zu Beginn des Jahres um Das Grüne Band  beim DOSB beworben. Bei diesem Preis werden 50 Vereine, deutschlandweit und sportübergreifend, für ihre vorbildliche Talentförderung im Verein, ausgezeichnet. Dotiert ist er mit jeweils 5000 Euro. Wir sind sehr stolz darauf, diese Auszeichnung in diesem Jahr entgegen nehmen zu dürfen.

Vielen Dank an alle Trainer, Übungsleiter, an den Vorstand und die Geschäftsführung, die alle dafür sorgen, dass unser Verein so gute Arbeit leisten kann.

Natürlich wollen wir dabei nicht unsere Sponsoren und Förderer vergessen, die durch Sponsoring und Spenden die nötigen finanziellen Möglichkeiten schaffen.

Herzlichen Dank Euch allen! Herzlichen Glückwunsch auch an den SV Halle - Leichtathletik, die als zweiter Leichathletikverein diesen Preis ebenfalls entgegen nehmen dürfen.

36988191 404686270017716 7410159916771442688 o

Heute Morgen um 9 Uhr kämpfte unsere Julia in der Qualifikation um den Einzug in das morgige Finale. Am Ende standen 47.88m und ein guter 18. Platz bei einer Weltmeisterschaft! Aufgrund der nicht einfachen Vorbereitung der letzten Monate ist das ein riesiger Erfolg!!!

Wir sind stolz auf Julia und gratulieren ganz herzlich!!!

Foto: Footcorner

36859580 1830507417026652 7559367939627941888 o

Göteborg/Helsingborg:

Erfolgreich, erschöpft und glücklich kehrten 17 junge Leichtathleten in der Nacht zum Montag von den Öresundspielen aus Helsingborg/Schweden zurück. Ihrem Höhepunkt der Saison. Was für Speerwerferin Julia Ulbricht die Teilnahme an der U20 Weltmeisterschaft in Tampere bedeutet- ist und bleibt für die Jüngsten die Teilnahme an diesem internationalen Event das herausragende Ereignis.

36874282 1830492390361488 4229667811527491584 o

Genau neun Rostocker Leichtathleten hatten sich durch gute Leistungen für eines der größten Sportfeste in Europa empfohlen. Bereits seit 1996 werden im berühmten Ullevi Stadion in Göteborg/Schweden die internationalen Youth Games ausgetragen. An drei Wettkampftagen kämpften 3500 Athleten aus 17 Nationen um Siege und Medaillen in dem riesigen Stadion. Startfelder von 80 bis 130 Athleten waren an der Tagesordnung – eine Qualifikation beispielsweise für ein Weitsprungfinale dauerte drei Stunden. Da fiel Konzentration schwer. Dies und vieles mehr schaffte eine junge Sportlerin vom 1.LAV Rostock mit Bravour!

IMG 0895

… nach dem gelungenen 100 Meter- Vorlaufstart (siehe Bild, Sophie ist ganz oben auf Bahn 3 gut aus den Startblöcken gekommen) und bis zur Hälfte der Distanz war sie klar auf Kurs zur Endlaufteilnahme in der W50 bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften. Doch dann erlitt Sophie im linken Oberschenkel eine schmerzhafte Verletzung, musste schweren Herzens aufgeben.

Sophie war am letzten Juni- Wochenende leider die einzige Starterin unseres 1. LAV im zehnköpfigen LVMV- Seniorenteam bei diesen Senioren- DM im nordrheinischen Mönchengladbach, wir wünschen ihr alsbaldige Genesung!

Gottfried Behrens

36320674 1813568135387247 3146271528111308800 n

Sommerfest des 1. LAV Rostock macht seinem Namen in diesem Jahr alle Ehre

Nachdem es im letzten Jahr zu unserem Sommerfest wie aus Eimern regnete, hatte Petrus wohl in diesem Jahr Mitleid mit uns und ließ die Sonne gestern kräftig scheinen. Der Vorstand und die Geschäftsführung luden ihre Mitglieder, Sponsoren und Förderer zu frisch Gegrilltem mit selbstgemachten Kartoffelsalaten und Kuchen ein und waren sich nicht zu Schade die Grillzange auch selbst in die Hand zu nehmen. So versorgten Roman Klawun und Ralf Skopnik unsere Gäste mit Würstchen und Fleisch. Unsere Personalchefin Heike Potschwadek kümmerte sich zusammen mit unserem Speerwurfteam Rostock um die Getränkeversorgung. Für die war, Dank der Hanseatische Brauerei Rostock, ausreichend gesorgt. Mit toller Musik verwöhnte uns an diesem Abend unser Aktivensprecher Matthias Potschwadek (Haiend-event).