News
Birger Voigt

20190602 163157Das Papenburger Waldstadion wartete am ersten Juniwochenende für die Teilnehmer der Norddeutschen Meisterschaften - Mehrkampf von der U18 bis Männer/Frauen ausgesprochen gut vorbereitet und mit bestem Leichtathletikwetter auf. Vom 1. LAV Rostock traten in der U18 Anna Neubert bei den Mädchen sowie Niklas Tuschling bei der männlichen Jugend an. Für Niklas bedeutete dieser Wettkampf auch gleich den Saisoneinstieg als Mehrkämpfer nach einer längeren Trainings- und Wettkampfpause. Anna hatte vor drei Wochen schon die Normen als Landeskader im Siebenkampf und zur Teilnahme an den Deutschen Mehrkampf- und Einzel-Meisterschaften in Ulm erreichen können. Für Niklas ging es daher um die Normerfüllung, für Anna um eine Verbesserung der bisher erbrachten Leistungen.
Beide Rostocker konnten dies mit Bravour mehr als erfüllen. Anna wurde in der Doppelwertung 4-Kampf und Siebenkampf zweifache Norddeutsche Meisterin und steigerte ihre Bestleistung im Siebenkampf durch mehrere persönliche Bestleistungen im 100m Hürden Lauf (14,85s), Kugelstoßen (12,73m), 100m Sprint (12,76s) und Speerwerfen (36,48m) auf 4929 Punkte. Auch Niklas gelang das Erreichen der Landes-Kadernorm (6400 Punkte)  sowie der DM-Norm (6100 Punkte) als souveräner Norddeutscher Meister mit deutlichem Vorsprung auf den Zweitplazierten. Dabei konnte er im 100m Sprint (11,74s,), im Hochsprung (1,84m) und im 400m Lauf (53,69s) am ersten Tag mit persönlichen Bestleistungen aufwarten, hatte aber im Weitsprung (6,18m) und Kugelstoßen (11,88m) zu kämpfen. Dies reichte im 5-Kampf dann auch 'nur' zu Platz 3. Den zweiten Tag begann er dann aber mit seiner Paradedisziplin, dem Stabhochsprung, und erfüllte auch dort die Kader- und DM-Norm von 4,30m mit einer neuen persönlichen Bestleisung von 4,50m deutlcih. 110m Hürden in 15,48s, Diskus 35,94m, Speer 46,81m und knapp über 5min über 1500m komplettierten den zweiten Tag auf insgesamt 6431 Punkte sowie den Titelgewinn.

Herzlichen Glückwunsch den erfolgreichen Athleten!

Birger Voigt

Am Montag, dem 18. März 2019, wird im angrenzenden Ostseestadion ein Hochsicherheitsfußballspiel durchgeführt. Die Umgebung wird durch Polizei und Ordnungskräfte ab 14 Uhr weiträumig gesperrt. Auch der öffentliche Nahverkehr wird eingestellt. Ein Training wird daher am Nachmittag und Abend nicht möglich sein.

 

Birger Voigt

Das letzte Mai-Wochenende stand für Anna Neubert und Niklas Tuschling ganz im Zeichen eines Qualifikationswettkampfes für die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften im August diesen Jahres. In Ermangelung einer geeigneten Veranstaltung im eigenen Land, reisten die zwei als Gäste nach Lübeck, um dort außer der Wertung an den Landesmeisterschaften der Verbände Schleswig Holsteins und Hamburgs teizunehmen.

Birger Voigt

Schon am vergangenen Wochenende (28./29. April) hatten die Mehrkämpfer des 1. LAV Rostock ihren Saisonauftakt im Berliner Leichtathletikstadion in Hohenschönhausen. Das Mehrkampf-Meeting des SV Preußen Berlin zeigte sich an beiden Tagen mit blauem Himmel und Sonnenschein und konnte so für alle Beteiligten mit guten Bedingungen aufwarten.