News-Archive

Neubrandenburg: Landesmeisterschaften U16/U20

325918241 877311976843295 7480266547366862649 nAm Samstag den 14.01. fanden die ersten Titelkämpfe 2023 auf Landesebene statt. Gefordert waren die Altersklassen U16/20. In der noch jungen Hallensaison zeigten sich unsere Athleten schon in guter Form.

 
Hervorzuheben die schnellen Zeiten von Lia Flotow über die 60m. In 7,63s sicherte sie sich den Titel vor der drei Jahre jüngeren Pauline Richter, die in 7,68s wieder einmal pfeilschnell unterwegs war.
Über die 60m Hü war Lia ebenfalls nicht zu schlagen und sicherte sich in 8,53s(PB) den zweiten Titel. Auch Pauline erkämpfte sich noch Gold über 200m. Der bis zu drei Jahre älteren Konkurrenz lief sie in starken 24,81s davon und verwies Vereinskameradin Johanna Martin (25,61s) auf Platz zwei.
 
Schnelle Zeiten lieferte ebenfalls Paula Springstein. Bestzeit über 60m (7,96s), 60m Hü (9,21s) und der Sieg mit der 4x200m Staffel bedeuteten am Ende 3xGold.
Ebenfalls Gold für Jannick Behrendt über 60m in Bestzeit von 7,27s.
 
Die 4x200m Staffel der U16 Mädels wurde überlegen Landesmeister. In der Besetzung Springstein, Peters, Zinser, Luckmann dominierten sie das Rennen in 1:48,55min.
Knapp geschlagen geben musste sich unsere weibliche U20 Staffel. In der Besetzung Finck, Martin, Schnemilich, Richter belegten sie in 1:43,73min den 2.Platz.
Gut in Form auch die in der W14 startende Hannah Luckmann. Sieg im Hochsprung mit persönlicher Bestleistung von 1,65m. Titel Nummer zwei über die 60m Hü. In 9,57s war Hannah nicht zu schlagen. Im Vorlauf lief sie sogar noch etwas schneller(9,43s Bestzeit).
 
In Einlagewettkämpfen testeten sich unsere Mehrkämpfer und zeigten, dass sie das Wintertraining gut genutzt haben. Sie treten in der nächsten Woche an gleicher Stelle in Aktion. Dann finden die Landesmeisterschaften der Altersklassen U14/18 und Männer/Frauen statt. Am nächsten Sonntag treten dann unsere Jüngsten zu ihren Landesmeisterschaften an. Ebenfalls im Jahnsportforum geht es dann für die 8-11-jährigen um die Krone im Mehrkampf.
 
Wir gratulieren unseren Athleten und Trainern zum gelungenen Auftakt und wünschen für die kommenden Wettkämpfe viel Erfolg.
 
Foto: Frank Benischke
Gelesen 162 mal