News-Archive

Deutsche Jugendmeisterschaften U18/U20 Ulm - Gold und Bronze sowie zwei weitere Finalplatzierungen für den 1.LAV Rostock

IMG 20220718 115636Mit einem kleinen Team von fünf Athleten trat der LAV Rostock am Donnerstag bzw. Freitag die lange Reise nach Ulm an und durfte sich am Ende über Gold und Bronze sowie zwei weitere Finalplatzierungen freuen.


Unsere Finalistin der U18 Europameisterschaften, Johanna Martin, gewann die 400m der U18-Jährigen deutlich in 55,07sec und bestätigte damit abermals ihre glänzende Form.
Ebenso wie Trainingskollegin Lia Flotow, die sich im 100m Hürden Finale der U20-Jährigen Platz drei mit einem neuen Landesrekord von 13,54sec sicherte. Damit unterbot sie die geforderte Norm für die anstehende U20 WM in Cali (Kolumbien), allerdings wurden die zwei Erstplatzierten für die Teilnahme nominiert.


Nicht ganz zufrieden mit seiner Leistung und Platz vier war unser Speerwerfer Samuel Wolter. Der in der U18 startende Athlet hatte abermals mit technischen Problemen zu kämpfen und wurde im letzten Durchgang noch vom Medaillenrang verdrängt. Mit 65,28m hat Samuel trotzdem eine solide Leistung abgeliefert.


Unsere Mehrkämpferin Anna Neubert freute sich im Stabhochsprung der U20 mit Einstellung ihrer PB von 3,80m über einen guten fünften Platz und erreichte zudem über die 100m Hürden das Halbfinale.


Knapp am Finale vorbei schrammte unser Hochspringer Karl Fütterer, der mit einer Höhe von 1,95m am Ende Neunter wurde.


Wir gratulieren unseren Medaillengewinnerinnen und unseren Finalisten sowie unserem Trainerteam Birger Voigt und Mark Frank.


Fotos: KJPeters

Gelesen 147 mal