News
430705814 938814551587747 1912291132122714308 nGroße Ehrung für unsere Nachwuchsathletin Lia Fotow und Trainer Birger Voigt.
Sie wurden gestern auf der Sportgala des LSB und des Innenministeriums in Linstow zur Nachwuchssportlerin des Jahres MV und zum Trainer des Jahres gekürt. Unser zweites Nachwuchstalent Johanna Martin durfte zudem eine Grußrede halten. Unterstützung gab es an diesem Abend auch von unseren Trainerinnen Daggi Thoms und Sabine Pausche sowie unserem Vorstandsvorsitzenden Ralf Skopnik.
Wir gratulieren herzlich und sind unheimlich stolz auf unsere Athletinnen und Trainer Birger Voigt.
 
Hier geht zum Beitrag des Nordmagazins MV:

429922441 934120748723794 4649314506001947555 nIMG 20240225 WA0000Am vergangenen Wochenende kämpften unsere Athleten in Halle beim Deutschen Winterwurf sowie in Dortmund bei den Deutschen Hallenmeisterschaften der U20 um gute Platzierungen und Medaillen.

428468005 929057339230135 2780366741497771505 n428462793 929057335896802 5266620411285300861 nUnsere vier Nachwuchsathletinnen Johanna Martin (U20), Pauline Richter (U18), Maria Schnemilich (U18) und Lia Flotow (U23) verzauberten uns am vergangenen Wochenende mit ihren herausragenden Leistungen und ihrem Teamgeist.
425689497 917393130396556 3152263642322127262 n425702229 917393133729889 5965203404133637622 nStarke Leistungen zeigten unsere LAV Athleten am vergangenen Wochenende in Hamburg bei den Norddeutschen Hallenmeisterschaften.

2024 01 20 IR6 2896Johanna Martin lieferte über die 400m bei den Landeshallenmeisterschaften in Neubrandenburg die überragende Leistung des Tages. Bereits im 60m Finale deutete sich ihre gute Form an, wo sie in 7,76s ihr Bestzeit deutlich verbesserte und nur um eine Tausendstel den Sieg verpasste. Dass sie sich diesen über 400m sichern würde, war aufgrund ihrer Vorleistung praktisch sicher. Die sensationelle Zeit, die sie lief, übertraf dabei aber alle Erwartungen. In sagenhaften 52,76s war die 17-jährige schneller als bei Freiluftwettkämpfen und auch schneller als es alle deutschen U20-Athletinnen in der Halle jemals zuvor mit elektronischer Zeitmessung waren. In dieser Hallensaison steht Johanna ihrer Zeit in den Bestenlisten aktuell auf dem ersten Platz bei den deutschen Frauen und auf dem zweiten Platz in der U20 weltweit.